Ordentliches Mitglied

Ordentliche Mitglieder des Vereins können natürliche und juristische Personen, Vereine, Verbände und sonstige Organisationen werden, die auf dem Gebiet der betrieblichen Altersversorgung und der Arbeitszeit- bzw. Zeitwertkonten tätig sind. Voraussetzung hierbei ist, dass die jeweilige Personengruppe bzw. Vereinigung aus natürlichen Personen besteht, die als Vertreter der freien Berufe gesetzlich bzw. gerichtlich zur Rechtsberatung zugelassen sind. In diesem Zusammenhang können auch Mitarbeiter der o. g. Vertreter der freien Berufe Mitglieder des Vereins werden.
Der Beitritt zum Verein erfolgt durch einen schriftlichen Antrag an den Vorstand des Vereins.
Der Vorstand entscheidet über die Aufnahme; er ist grundsätzlich berechtigt, die Aufnahme ohne Angabe von Gründen zu verweigern, auch wenn die Aufnahmebedingungen vollständig erfüllt sind.
Bitte wenden Sie sich bei Interesse an einer ordentlichen Mitgliedschaft im Bundesverband der Rechtsberater für betriebliche Altersversorgung und Zeitwertkonten e. V. an den Vorstand des Bundesverbandes. Bitte verwenden Sie zur Kontaktaufnahme die nachfolgend genannten Kommunikationsdaten:

Bundesverband der Rechtsberater für betriebliche Altersversorgung und Zeitwertkonten e.V.
Im Zollhafen 24
50678 Köln
Telefon: 0221 / 168 00 61 - 0
Telefax: 0221 / 168 00 61 - 50
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.brbz.de

 
Weitere Informationen zum BRBZ und Hinweise zu einer diesbezüglichen Mitgliedschaft finden Sie auf der Internetseite des Bundesverbandes der Rechtsberater für betriebliche Altersversorgung und Zeitwertkonten e. V. unter www.brbz.de.



Zusätzliche Informationen